Der Datenschutzbeauftragte hat die Aufgabe, auf die Einhaltung des Datenschutzgesetzes und anderer Vorschriften über den Datenschutz in der Studierendenschaft an der Hochschule hinzuwirken. Er kann die zur Überwachung der Einhaltung dieses Gesetzes und anderer Vorschriften über den Datenschutz erforderliche Einsicht in Dateien und Akten der öffentlichen Stelle nehmen, soweit nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Ferner darf er Akten mit personenbezogenen Daten, die dem Arztgeheimnis unterliegen, Akten über die Sicherheitsüberprüfung und nicht in Dateien geführte Personalakten mit Einwilligung der Betroffenen einsehen. Er ist zur Verschwiegenheit über Personen verpflichtet, die ihm in seiner Eigenschaft als behördlicher Datenschutzbeauftragter Tatsachen anvertraut haben, sowie über diese Tatsachen selbst, soweit sie nicht davon durch diese Personen befreit werden.

Weitere Informationen und aktuelle Themen findet ihr im Datenschutz Blog:

Datenschutz Blog
Referent Datenschutzbeauftragter
Benjamin Bolzmann

Kontakt:
ed.hs1496121874h-ats1496121874a@ztu1496121874hcsne1496121874tad1496121874
datenschutz.asta-hsh.de
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover