Nach längerer Pause startete er am Samstag (23. März) endlich wieder: der AStA-Flohmarkt von und für Studierende. Mehr als 30 Verkäufer*innen ließen sich die kostenlose Standanmeldung nicht entgehen und boten Bücher, Klamotten und Trödel an. In der Aula am Campus Linden wurde gebummelt, gestöbert und gefeilscht. 

Den Flohmarkt soll es auf jeden Fall wieder geben – das wünschten sich Besucher*innen und Verkäufer*innen gleichermaßen. Nächstes Mal solle er aber unter der Woche stattfinden und gegebenenfalls in Verbindung mit einer anderen Veranstaltung, um noch mehr Studis für den Flohmarkt begeistern zu können.

Streckenplan Ernst.FM

Instagram

Kommende Veranstaltungen

Alle anzeigen
Kalender abonieren