Schon gesehen? Die Fahrradwerkstatt

Von   /  15. März 2016  /  Keine Kommentare

rad_werkstattJeden Tag mit dem Auto / Motorrad zur eigenen Fakultät zu fahren, kann meist sehr nervenaufreibend sein. Berufsverkehr, Stau, Parkplatzsuche und im schlimmsten Fall sogar ein Knöllchen. Deswegen steigen viele Studierende auf öffentliche Verkehrsmittel und das Fahrrad um. Bei täglicher Beanspruchung und der Witterung kann es leider sein, dass das Rad schnell pflege- und reparaturbedürftig wird.

Hierfür bietet die Hochschule Hannover zwei Standorte, um den Studierenden bei der Reparatur zu helfen.

Pro Beruf GmbH – Die Fahrradwerkstatt
Bonifatiusplatz 1–2
Tel. 0511 63 32 93
Di–Fr 13:30–18:00 Uhr
Mi 10:30–12:30 Uhr
Pro-Beruf.de
Bei dieser Werkstatt können Studierende der genannten Hochschulen ihr Fahrrad kostenlos reparieren lassen. Die Ersatzteile müssen bezahlt werden, die Arbeitsstunden werden nicht berechnet. Die Werkstatt verleiht außerdem Fahrräder für die Dauer der Reparatur zum halben Preis.

Fahrradwerkstatt Glocksee
2 € Nutzungsgebühr
Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
(in der Bürgerschule, Nordstadt)
Tel. (05 11) 71 33 35
Mo, Mi, Fr 16:00–19:00 Uhr
Fahrradwerkstatt-Hannover.de
Die Werkstatt stellt ihr Werkzeug kostenlos zur Verfügung, eine fachkundige Person kann um Rat gefragt werden. Es handelt sich um eine »Selbsthilfe-Werkstatt«. Es werden keine Reparaturaufträge angenommen!


Kommentieren

Du musst logged in sein um zu kommentieren.