Einweihung der neuen Mensa-Küche

Von   /  22. Februar 2017  /  Keine Kommentare

Ab heute werden neue (Essens-)Saiten aufgezogen: Die neue Mensa-Küche ist in Betrieb.
Der Neubau der Essensausgabe erstrahlt in modernem Glanz und schafft ein Wohlfühl-
Ambiente. Wegweisend zeigen die Schilder welches Essen wo zu finden ist:

++  HKFleisch  ++  Eintopf&Suppe  ++  Tellergericht  ++
++  Vegetarisch  ++  PizzaStation  ++  WokStation  ++

Bei unserem ersten Test der neuen Mensa-Küche weiß jedoch nicht nur die
Optik des neuen Gebäudeteils zu gefallen: Auch das Essen sieht super aus!
Und was noch viel besser ist … es schmeckt auch so.
Die grundlegende Neuerung: Ab heute wird frisch vor Ort gekocht. Das Gemüse
ist bissfest, die Nudeln sind al dente und die Soßen schmecken frisch und lecker.

Und was mindestens genauso wichtig ist: Der alte muffige Geruch ist raus.
Dialoge wie: „Ich war vorhin in der Mensa.“
„Brauchst du mir nicht sagen, das riech‘ ich.“, gehören nun der Vergangenheit an.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass die gute Qualität des Essens den
Studierenden-Scharen während des Semesters standhält.

Und so geht’s weiter: Als nächstes wird der Speisesaal saniert.
Um das neue Angebot nicht unter freiem Himmel verspeisen zu
müssen, dient übergangsweise ein großes Zelt als Speiseraum.
Die Umbaumaßnahmen dauern bis Enden dieses Jahres.