Am 19. April werden für zwei Wochen Lernräume im neuen Studierendenzentrum geöffnet. Wenn Du nach Monaten im Online-Studium einen Ausgleich zum ständigen Homeoffice suchst, kannst Du Dir hier einen ruhigen Arbeitsplatz zum Lernen buchen. Dazu musst Du Dich lediglich über ein digitales Buchungssystem für den gewünschten Zeitraum anmelden.

Die Öffnung der Lernräume ist ein Pilotprojekt des Servicezentrum Beratung. Für zwei Wochen stehen den Studierenden 14 Lernräume zur Verfügung. Aus Gründen des Infektionsschutzes können die Räume jeweils nur von einer Person genutzt werden, weshalb leider keine Paar- und Gruppenarbeiten möglich sind.

Um dieses Pilotprojekt unter Corona-konformen Bedingungen umsetzten zu können, ist die Einhaltung der Sicherheitshinweise besonders wichtig. Wenn Du einen Lernraum nutzen möchtest, ist das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2 Maske auch am Arbeitsplatz verpflichtend. Bitte desinfiziere Deine Hände sowie die Arbeitsoberfläche vor und nach der Nutzung. Zudem müssen die Räume regelmäßig gelüftet werden. Sollte es dazu kommen, dass die Sicherheitshinweise häufig missachtet werden, muss das Angebot leider wieder eingestellt werden.

Hier gelangst Du zum digitalen Buchungssystem der Hochschule: https://arbeitsplatz.hs-hannover.de/. Stelle sicher, dass Du mit dem VPN-Client der Hochschule verbunden bist, um die Seite aufrufen zu können. Wie Du einen VPN-Client einrichtest, erfährst Du hier.

Einen Raum kannst Du zwischen zwei Stunden bis zu einem gesamten Tag buchen. Das neue Studierendenzentrum findest Du am Campus Linden (Ricklinger Stadtweg 120). Die Öffnungszeiten richten sich analog zu den Öffnungszeiten der Bibliothek:

Montag bis Freitag: 9-16 Uhr
Donnerstag: 9-18 Uhr

Corona-Schnelltests: Aktuell darf die Hochschule nur noch betreten werden, wenn ein aktueller Coronatest vorgewiesen werden kann. Diese neue Regelung gilt auch für die Lernräume im Studi-Zentrum. Wichtig ist, dass der Test von ärztlichem Personal, z.B. in einem Testzentrum, durchgeführt wurde und nicht älter als 12 Stunden ist. Das Ergebnis eines Corona-Selbsttests genügt hier leider nicht. Weitere Informationen zur Testpflicht und auch zu den Lernräumen hast Du in einer Email des HsH-Infektionsschutzes am 19.04. erhalten.

Foto-Credit Beitragsbild: <a href=’https://de.freepik.com/fotos/technologie‘>Technologie Foto erstellt von freepik – de.freepik.com</a>