Zum 14. Mal richtet die UNICUM Stiftung unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Wirtschaft und Energie den bundesweiten Wettbewerb „Professor*in des Jahres“ aus. Die wichtigste Aufgabe von Universitäten und Hochschulen ist es, uns Studierende neben der fachlichen Ausbildung fit für den Berufseinstieg zu machen. Beim weitaus größten Teil der Studis heißt das: ein Berufseinstieg in nicht-akademischen Sektoren. Dabei kommt es entscheidend auf das Engagement der Professorinnen und Professoren an. Engagiert sich Dein*e Lieblingsprofessor*in besonders? Dann kannst für sie oder ihn voten, aber auch selbst Kandidaten vorschlagen, die eine Auszeichnung verdient hätten. 🙂

In vier Kategorien werden jeweils Erst-, Zweit- und Drittplatzierte ausgezeichnet. Zu den vier Rubriken gehören Wirtschaftswissenschaften/Jura, Ingenieurwissenschaften/Informatik, Naturwissenschaften/Medizin und Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Deine Nominierungen kannst Du hier abgeben. Nutz auch gerne das Freitextfeld „Sonstige Gründe“ im Nominierungsformular für eine Begründung Deines Nominierungsvorschlags – das ist für die Jury besonders interessant. 💡