Am Donnerstag (28. März) fand in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz die erste Blutspende des Sommersemesters an der HsH statt. In der Aula am Campus Linden konnten die Studierenden Blut spenden und Leben schenken. Ingesamt waren 86 Blutspender*innen, darunter 31 Erstspender*innen dabei – vielen Dank für Euren Einsatz! Denn besonders Krebs- und Herzerkrankte sowie Unfallpatienten können oft nur durch Präparate aus Spenderblut überleben. Deshalb werden jeden Tag etwa 15.000 Blutspenden in Deutschland gebraucht. 

Die Blutspende ist auch für Dich eine gute Gelegenheit, Deinen Hämoglobinhaushalt (HB-Wert) und Deinen Blutdruck überprüfen zu lassen. Am 23. Mai findet die nächste Blutspende am Campus Linden statt. Hier kannst Du Deinen Spende-Check machen und herausfinden, ob Du geeignet bist. Übrigens: Nach der Anmeldung, Untersuchung und Spende wartet natürlich ein großes Buffet mit Obst, Brötchen, Suppen und kalten & warmen Getränken auf die Freiwilligen.