Einwegverpackungen werden in Zukunft deutlich teuer. Das Studentenwerk plant, den Preis für Einweg- bzw. To-Go-Verpackungen in den Mensen ab dem 01. Oktober 2018 zu erhöhen. Statt wie bisher 15 Cent, kosten die Kunststoffbehälter in Zukunft 65 Cent. Diese Maßnahme soll vor allem dazu beitragen, den entstehenden Müll zu reduzieren und die Umwelt zu schonen. Einnahmen, die durch die Einwegverpackungen gewonnen werden, spendet das Studentenwerk an soziale Projekte.

Eine gute Neuigkeit für alle Studis, die sowieso immer den eigenen Kaffeebecher dabei haben: Auf Kaffee im Mehrwegbecher gibt es ab Oktober 10 Cent Rabatt.

Streckenplan HsH2Go Ernst.FM

Instagram

Kommende Veranstaltungen

Derzeit keine Einträge.