Gute Nachrichten gibt es für das Projekt der Schreibwerkstatt: Auch im neuen Jahr wird es das Unterstützungsangebot für Studierende der HsH geben, nun sogar unbefristet! Das bedeutet, auch in den kommenden Jahren können weiterhin fächerübergreifende Kurse zum Schreiben und eine Schreibberatungen angeboten werden.

Ab Januar werden die fächerübergreifenden Kurse und Schreibberatungen durch zwei halbe, aus zentralen Mitteln geschaffenen, Stellen finanziert. Darüber hinaus verhandelt das ZLB-Language Center mit den Fakultäten über dezentrale Stellenaufstockungen, um in den verschiedenen Fakultäten fachspezifische Kurse und Schreibberatungen anbieten zu können.

Diese Entscheidung der Hochschule (Pressemitteilung) bedeutet besonders vor dem Hintergrund der aktuellen Haushaltssituation einen außerordentlichen Erfolg! Wir haben uns im vergangenen Jahr immer wieder für den Erhalt der Schreibwerkstatt eingesetzt, weil Angebote wie „Die lange Nacht der Hausarbeiten“, eine individuelle Schreibberatung oder Workshops zum wissenschaftlichen Schreiben einen wichtigen Beitrag zu unserer Studienqualität leisten. Denn der Beratungsbedarf bei Haus- und Abschlussarbeiten wird auch in Zukunft bestehen!

Die Seminare und Angebote der Schreibwerkstatt findest Du auf der HsH-Website.


Streckenplan Ernst.FM

Instagram

Kommende Veranstaltungen

Derzeit keine Einträge.